Montag, 24. Februar 2014

Nagellacke - die Farbenwelt von OPI & essie



Ich habe mich nun schon x-fach in verschiedenen Ländern mit einer Maniküre verwöhnen lassen. Die meisten Nagelstudios verwenden Nagellacke von OPI, egal ob man ein Studio in Asien, Afrika, Amerika oder Europa besucht. Mit dem Endergebnis bin ich in 99 % der Besuche sehr zufrieden und meine Nägel sehen hervorragend aus. Dann bin ich zuhause und möchte mir selbst die Nägel mit OPI-Lacken lackieren und es funktioniert überhaupt nicht. Der Lack verschmiert, er bekommt Schlieren, der Pinsel hat eine ungünstige Form und die Farbe hält ohne Blessuren noch nicht mal einen Tag. Nachdem ich schon etwas verzweifelt war, habe ich dann mal die Lacke von essie ausprobiert und ich bin begeistert. Ich kann den Lack in zwei Schichten auftragen, ohne dass Schlieren zu sehen sind, der Pinsel ist ideal geformt und der Lack hält mehrere Tage ohne irgendwelche Beschädigungen. Bei beiden Lacken verwende ich übrigens einen Unterlack der jeweiligen Marke. 

Welche Lacke verwendet Ihr? 

Ich bin gespannt, was Ihr aus der farbigen Welt zu berichten habt... 

Eure Dani

Kommentare:

  1. Hallo Dani, das Problem kenne ich: die Nagelstudios dieser Welt verzaubern einem die Haende - und zu Hause klappt es nicht. Bei mir kommt allerdings hinzu, dass normaler Nagellack leider nicht lange haelt und meist nach 1-2 Tagen entfernt werden muss. Darum habe ich mich jetzt entschieden UV Nagellack zu probieren. Also habe ich ein Starterset mit Unter- und Ueberlack bestellt, ein paar Farben und natuerlich der UV Lampe zum aushaerten der Naegel. Zugegeben, das Prozedere ist nicht sehr einfach und es kostet Geduld und Uebung, mit ein paar proffesionellen Tips, geht es da auch schon besser. Mit dem Resultat bin ich aber sehr, sehr zufrieden! Ich habe die Farbe nun schon 6 Tage auf den Naegeln und es sieht noch aus, wie am ersten Tag. Im Gegensatz zu Gel oder Kunstnaegeln, sieht der Nagel immernoch sehr natuerlich aus - man hat nur laenger Freude dran! Melde Dich, wenn du es mal ausprobieren willst. Liebe Gruesse aus Moskau, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      das hört sich so an, als könnte es wirklich funktionieren! Ich bin begeistert und würde es auf jeden Fall gerne mal ausprobieren. Ich melde mich bei Dir.
      Bis bald und viele liebe Grüße nach Moskau,
      Dani

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...