Montag, 30. Juni 2014

Into the Jungle Fever - New Decoration!


Eines meiner Lieblingsdekogeschäfte, das Depot, war vor Kurzem im "Jungle Fever" und das hat mich zu einer neuen Dekoration inspiriert, denn die Farben, die beim Jungle Fever verwendet werden, passen hervorragend in mein Zuhause!

Die Küche wurde in einer grünen - eher dunkelgrünen Wandfarbe gestrichen. Man könnte jetzt sagen, sie wirkt beruhigend beim Kochen, aber allein schon Kochen und Backen beruhigt mich ;-) Ich habe passend dazu neu dekoriert und möchte Euch einen kleinen Einblick "behind the scenes" gewähren. Die Farbpalette für die "Jungle Fever"-Deko reicht von grün, türkis, petrol bis hin zu gelb, weiß und braun.





















































































Als wir unsere neue Küche gekauft hatten, mussten wir ganz schön mit dem Verkäufer verhandeln um auf den Preis zu kommen, den wir bezahlen wollten. Nun ist der Liebste etwas besser im Verhandeln als ich ;-) und hat dabei noch diese tolle grün-braune Vase herausgeschlagen ;-). Zum "Jungle-Fever" kann man hervorragend alle möglichen Pflanzen dekorieren, die hauptsächlich grün sind. Holz und Steine sind auch in vielen Varianten möglich. Hier habe ich den Kranz, die weiße Laterne und eine Steinblume verwendet. Vögel, Schmetterlinge oder auch Schlangen - eben Tiere, die im Dschungel vorkommen, sind ebenfalls zur Deko geeignet.












































Um die Farbe der Küche erneut "aufzufangen", dekoriere ich ein grünes Kissen auf dem braunen Sofa. Braun und grün finde ich generell sehr harmonisch zusammen. So befinden sich auf dem braunen Bastteller überwiegend grüne Dekomaterialien in unterschiedlichen Grünnuancen. Um einen Farbakzent zu setzen habe ich eine hell-türkisfarbene Vogelkäfiglaterne und weiße Federn verwendet.

Die Deko-Utensilien kaufte ich bei:
Viel Spaß beim Dekorieren!

Eure Dani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...