Montag, 13. Juni 2016

{Werbung} Gegrilltes mit Fenchel und Ofenkartoffeln mit Rosmarin

Endlich hört der Regen mal ein bisschen auf und der Sommer zeigt sich, wenn auch nur verhalten. Ich dachte schon, ich komme dieses Jahr gar nicht zum Grillen. Denn es macht doch so viel Spaß und man kann soooo viele leckere Gerichte auf dem Grill zubereiten.

Noch viel mehr Spaß macht so eine Grillparty mit personalisiertem Grillbesteck von Personello*. Nicht nur, dass das Besteck dadurch eine persönliche Note erhält es sind auch phantastische Helfer für den perfekten Grillgenuss.





Das dreiteilige Grillbesteck ist aus Edelstahl und wird in einem Aluminiumkoffer geliefert. Man kann sowohl den Koffer, als auch jedes Besteckteil individuell gravieren lassen.



Also wir trotzen in diesem Jahr dem Regenwetter und grillen dennoch! Ein bisschen Fleisch kommt auf den Tisch und dazu servieren wir gegrillten Fenchel und Ofenkartoffeln mit frischem Rosmarin.

Ein Tipp um perfektes Fleisch zu grillen: Es ist absolut sinnvoll ein Fleischthermometer zu benutzen. Man erhält das Thermometer in verschiedenen Ausführungen. Ich würde immer empfehlen, ein Thermometer zu verwenden welches die Themperatur außerhalb des Grills mißt. Wir haben uns ein digitales Thermometer von Weber* zugelegt und sind hoch zufrieden.

Nun könnt Ihr Euer Grillgut entsprechend grillen.

Gegrillter Fenchel


Zutaten
1 große Fenchelknolle
Olivenöl
Fleur de Sel und Pfeffer zum Abschmecken

Den Fenchel waschen und trockentupfen. Gegebenenfalls unschöne Stellen herausschneiden oder die erste Schale entfernen. In ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl von beiden Seiten einpinseln. Die Scheiben auf einen Schaschlikspieß stecken. Nun auf den Grill geben und so lange grillen, bis die Scheiben etwas Farbe annehmen - dabei regelmäßig wenden.

Ofenkartoffel mit Rosmarin


Zutaten
Ca. 500 - 600g Kartoffeln
2-3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und Paprikapulver zum Würzen
2-3 Rosmarinzweige

Für die Ofenkartoffeln ca. 40 Minuten einplanen.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Die Kartoffeln (vorwiegend festkochend) schälen und in Wedges schneiden. Die Wedges in eine ofenfeste Form geben. Olivenöl darüberträufeln, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Alles gut vermengen (ich mache das immer mit den Händen ;-)) und in den Ofen geben. Nach 15 Minuten können die Rosmarinzweige zu den Kartoffeln Ofenform gegeben werden. Die Kartoffeln gelegentlich umrühren.



Es schmeckt köstlich, aber natürlich macht es bei schönem Wetter viel mehr Spaß! Also los Sommer, komm endlich raus ;-))

Habt's wundervoll,




  
*Ich wurde für diesen Beitrag von Personello nicht entlohnt, mir wurde lediglich das Grillbesteck kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine eigene Meinung bleibt dabei allerdings unberührt.

Kommentare:

  1. Hmmm lecker - der Fenchel klingt super gut. Wir grillen morgen - hoffentlich! Das Wetter ist ja echt unberechenbar �� Und dass mit dem Grillbesteck ist ja cool! Gruß Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Fenchel schmeckt so gegrillt einfach toll, musst Du unbedingt ausprobieren. Ich drück die Daumen, dass das Wetter hält 😊 LG Dani

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...