Montag, 19. Mai 2014

Triple Chocolate Cookies

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe immer noch Schoko-Osterhasen übrig. Die waren alle super lecker, aber irgendwann kann man einfach keine mehr essen - obwohl ich ja ein absoluter Schokoladen-Fan bin...

Also, was macht man nun mit diesen Schoko-Osterhasen? Zur Osterhasenverwertung kann man die Hasen zerkleinern und mit Sahne aufkochen um eine Schoko-Soße herzustellen oder man kann Kekse backen. Kekse backen hatte ich ja schon einmal ausprobiert - als kleine Nascherei zu Ostern - mit den "Eierlikör-Rhabarber-Keksen".













































Das folgende Rezept habe ich mit drei verschiedenen Schokosorten kreiert, man kann aber auch nur zwei Sorten verwenden. Allerdings würde ich dann bei zwei Sorten anstatt gemahlenen Haselnüssen, gemahlene Mandeln verwenden. Probiert es einfach aus ;-)












































Triple Chocolate Cookies

Zutaten für ca. 50 Stück

300g Mehl
125g weiche Butter
125g Zucker
100g gemahlene Haselnüsse
2 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt oder 1/2 Pckg. Vanillezucker
Zitronenabrieb von 1/2 Bio-Zitrone
1 Prise Salz
100g  Vollmilchschokolade
40g Zartbitterkakao
50g weiße Kuvertüre oder Schokolade
50ml Sahne

Die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine verrühren. Die Eier einzeln hinzufügen und die gemahlenen Haselnüsse einrieseln lassen. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und nach und nach dazugeben. Vanilleextrakt bzw. Vanillezucker, Zitronenabrieb und Salz zufügen.

Die Vollmilchschokolade zerkleinern und im Wasserbad mit der Sahne schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen und zu der Teigmasse geben. Die weiße Kuvertüre grob hacken und die Stücke ebenfalls zu der Teigmasse geben. Den fertigen Teig etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach noch einmal kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, die Kekse mit Eurem Lieblingsausstecher ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.





















Auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft ) oder 200°C (Ober-/Unterhitze) backen. Die Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.





















Eure Dani

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...