Sonntag, 9. November 2014

Thai Mint-Cucumber-Salad {Thai Minz-Gurken-Salat}

Heute präsentiere ich Euch mal etwas aus der thailändischen Küche. In letzter Zeit war ich ziemlich oft in Asien unterwegs...Urlaub in Thailand und beruflich in China. Dadurch habe ich auch jede Menge Thai-Food und asiatisches Essen gegessen und ich kann davon nicht genug bekommen.












































Allerdings muss man, gerade bei der thailändischen Küche, scharfes Essen mögen. Das hat mir schon manches Mal die "Schuhe ausgezogen" ;-), aber es klappt immer besser und ich bin lange nicht mehr so "empfindlich" wie noch vor einigen Jahren. Chinesisches Essen hingegen ist nicht scharf - normalerweise. Es gibt Regionen in China, z.B. im Süden, dort wo China an Thailand, Indien und Vietnam grenzt, wird sehr wohl scharf gegessen. Genau aus dieser Region kommt auch mein Thai-Minz-Gurken-Salat. Er schmeckt wunderbar erfrischend, aber Vorsicht - scharf! ;-)


Thai Mint-Cucumber-Salad 

Zutaten für 2 Personen

50g frische Minze
1/2 Salatgurke
50g Erdnusskerne (ungesalzen)
1 Knoblauchzehe
Ingwer je nach Belieben (ich habe ein Stück von ca. 1cm verwendet)
1 Lauchzwiebel
2 Chillis je 1 rote und 1 grüne (je nach dem, wie scharf man es haben möchte - man kann auch Peperoni verwenden)




















Für das Dressing
1 EL Sojasoße
2 EL Rapsöl oder Sesamöl
1 TL Limettensaft
1 EL Essig
schwarzer Pfeffer (gemahlen)
einen Schuss kaltes Wasser

Die Minze waschen und entweder die Blätter von den Stengeln befreien oder dran lassen (man kann die Stengel auch mitessen). Die Salatgurke halbieren, schälen und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe und den Ingwer klein hacken. Die Lauchzwiebel und die Chillis ebenfalls kurz abwaschen und in kleine Ringe schneiden.

Alle Zutaten für das Dressing verrühren und die anderen Salatbestandteile hinzufügen. Kräftig durchmischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dabei entfaltet sich das Aroma von Ingwer, Chilli und Minze.









































Lasst es Euch schmecken,

Kommentare:

  1. Haaalölleeee
    HOB grod dein BLOG entdeckt
    Soooooo scheeeen hast das do
    Hob di glei gschpeichert
    Damit i die wieda find
    Los da no an liaben GRUAß do aus TIROL
    Bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöle zurück!
      Es freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt!
      Ich hab Dich auch gespeichert und werd immer mal rüberschauen 😄
      Einen lieben Gruß aus der Pfalz ins schöne Tirol,
      die Dani

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...