Mittwoch, 23. Dezember 2015

#Wochenrückblick 2/15

Geburtstagsgeschenk, 
gemütlicher Nachmittag in einer Vinothek,
Skiurlaub im Salzburgerland,
- jetzt im neuen #Wochenrückblick




Die erste Urlaubswoche startete mit meinem nachgefeierten Geburtstag. Ich finde, so kann eine Woche starten, oder? Gefeiert habe ich im Kreise meiner Familie, bei uns zuhause. Verköstigt wurden die Gäste mit einer Putenbrust-Pfanne mit Champignons in Rahmsoße, dazu gab es einen Weißen Burgunder vom Weingut Ökonomierat Rebholz*.

Ich hatte mir als Geschenk eine Skihose gewünscht. Die gab es erstmal in Form von Geldgeschenken. Am nächsten Tag musste das Geschenk bei einem Stadtbummel in Mannheim natürlich sofort eingelöst werden. Im S'Brett* sind wir fündig geworden. Bei einer Tasse Kaffee und hervorragender Beratung hab ich mich für eine graue (geplant war eine lilafarbene) Skihose von "picture"* entschieden.

Einen leckeren Rosé-Sekt vom Weingut Isler* habe ich nachmittags mit einer Freundin getrunken. Wir saßen in der Vinothek des Weingutes in Diedesfeld gemütlich vorm Kamin und redeten ein wenig. Tut auch mal gut, einfach den Urlaub zu genießen und Zeit für Freunde zu haben.

Am frühen Samstagmorgen ging es dann zu viert los Richtung Salzburgerland. Auf zum Skifahren und das ohne Schnee? Wir hofften alle, dass es Frau Holle doch noch gut mit uns meint.

In Bad Hofgastein und in der Skiwelt Amadé angekommen stellten wir fest, dass wenigstens auf den Bergen etwas Schnee liegt, die Sonne für die nächsten Tage scheinen soll und einige Pisten offen sind. Weil wir noch auf unser Apartment warten mussten, sind wir zuerst auf kleine Erkundungstour durchs Dorf gegangen. Ein schickes Dörfchen mit durchaus attraktiven Geschäften, kleinen Weinstuben und gemütlichen Restaurants. Zur Stärkung gab es eine deftige Suppe mit Speckknödeln im "Salzburger Hof"*. 

Sonntag war unser erster Skitag. Nach einem reichhaltigen Frühstück im Kerzenschein des mitgebrachten Adventskranzes, ging es von der Talstation Angertal rauf auf den Berg. Auf überwiegend Kunstschnee ließ es sich am Ende doch ganz gut fahren und der Einkehrschwung zur "Hamburger Hütte"* klappte perfekt. Bei strahlendem Sonnenschein und klarem Himmel scheint das generell ein toller Urlaub zu werden.

Habt's wundervoll,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...