Freitag, 18. Dezember 2015

Schokokipferl

Es gibt Neuigkeiten aus der Weihnachtsbäckerei

Vanillekipferl mal anders, nämlich mit Schokolade;-) Vanillekipferl gehören ja irgendwie immer zu Weihnachten. Ich wollte sie aber gerne mal ein wenig abwandeln und habe deshalb Backkakao dafür verwendet. Es wird noch viel schokoladiger durch die mit Kuvertüre überzogenen Spitzen.

Die Ihr übrigens je nach Belieben noch aufmotzen könnt. Richtig weihnachtlich werden sie mit goldenen Zuckerperlchen oder Sternchen. Ich habe mich jedoch für die Variante mit Krokant entschieden.




Schokokipferl

Zutaten für ca. 40 Schokokipferl
250g Mehl
50g gemahlene Mandeln
140g Butter
2 Eier
4 EL Kakaopulver / Backkakao 
50g Zucker
1 Prise Salz

Für die Glasur:
Zartbitterkuvertüre
Krokant

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Aus dem Teig kleine Kipferl formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 13 - 15 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kipferl an den Enden eintauchen. Die Enden der Kipferl mit dem Krokant auf der noch flüssigen Kuvertüre bestreuen und erneut auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.




Habt's wundervoll.

Kommentare:

  1. Ohhhhh Yummi Schwesterherz <3

    Am Wochenende bin ich dir ein Schritt näher :-) Verbringe mein Wochenende in Baden-Baden... Also falls Du paar Schokokipferl über hast und zuuuufällig vorbeikommst nehm ich gerne eine Hand voll :-)

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, mein liebes Schwesterherz! Das wäre so toll, aber ich bin ab morgen im Skiurlaub ;-(
      Das müssen wir aber im neuen Jahr auf jeden Fall mal hinbekommen!
      Dickes Bussi 😘

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...